Bauer Berrisch Hof

Unser Hof

Der Fehmeshof besteht seit ca. 350 Jahren. Seit dieser Zeit wird unser Hof als landwirtschaftlicher Familienbetrieb bewirtschaftet. Die Art der Bewirtschaftung hat sich ständig den veränderten Situationen in der Landwirtschaft angepasst und gewandelt. Über Generationen hinweg sind wir den Themen Regionalität und Nachhaltigkeit treu, weil uns die Region und die Natur, in der wir leben und arbeiten, viel bedeuten. Deshalb engagieren wir uns gerne hier vor Ort und sponsern den Verein www.crasheagles.de

Verschiedene Tierarten haben auf unserem Hof ihren Platz. Darunter unsere Weidegänse und Flugenten, die wir ausschließlich mit Getreide füttern, das aus eigenem Anbau stammt. Für die Herstellung unserer Wurstwaren greifen wir gerne auf alte Familienrezepturen zurück. Die Grundrezepte kombinieren wir mit zeitgemäßen Ideen von heute, wie zum Beispiel die angeräucherte feine Leberwurst mit Walnüssen und Zuckerrübensirup. Damit gehen wir auf die Belange und Wünsche unserer Kunden ein, die unsere Aufgeschlossenheit für Neues schätzen. Ebenso wichtig ist uns stets aufmerksam zu sein und ein offenes Ohr für unsere Kunden zu haben.

Mit den Ressourcen, die uns die Natur vielfach zur Verfügung stellt, gehen wir bewusst um. Daher nutzen wir seit geraumer Zeit eine eigene Photovoltaikanlage, mit der wir Strom erzeugen. Denn als landwirtschaftlicher Betrieb, der in zehnter Generation wirtschaftet, achten wir verantwortungsbewusst auf unser Erbe.

Hof Bauer Berrisch
Öffnungszeiten:
Di. - Fr.8:30 bis 18:30 Uhr
Samstag  8:30 bis 14:00 Uhr